Von „Christiane-Marianne“ am 31.8.2010 kreierter und nicht ganz korrekt geschriebener Ausdruck, der durch den vorgeschobenen Zusatz „politisch korrekte“ vermutlich an Gewicht gewinnen soll. Kampfbegriff der Rechten, um sich zu erklären, wieso man in der Gesellschaft relativ isolierte Positionen vertritt.
Möglicherweise verwandter Terminus: „Mafia der Gutmenschen“ (von „willibald reichert“)

Das meinen die User:

So so!
In Deutschland schaltet sich sogar die DBK mit der politisch korrekten Meinungsmaffia gleich. Das ist bedenklich. Jene Leute waren es, die den Hiligen Vater beschimpften. Haben das die deutschen Katholiken bereits vergessen?

(„Christiane-Marianne“, auf kath.net)