Einstige Tagesschau-Moderatorin, die über ihre klugen Sätze zu Hitler und dessen Familienpolitik stolperte. Ist seitdem Teil der rechtspopulistischen Verschwörerseite Kopp Online und begeistert dort immer wieder mit ihren reaktionären Ansichten. Herman erlebte auf kath.net eine kurze Hochphase, als sie noch vor ->Bischof Andreas Laun die Opfer der ->Loveparade-Tragödie als mitschuldig an ihrem Ableben beschimpfte.
Siehe: Na Also und Eva continues.

Das meinen die User:

100% hat Eva Herrmann Recht
Wir amüsieren uns hier noch zu Tode, diese Ereignisse sind nur Vorboten für noch viel Schlimmeres was noch folgt.

(„st.michael“, Na Also)

Die Hetzjagd, die inzwischen auf Menschen eröffnet wird, die missliebige Meinungen vertrteten, ist einer Demokratie unwürdig. Denn es genügt diesen Fanatikern nicht, die Meinung des Andersdenkenkenden zu kritisieren, nein er soll menschlich diskreditiert und beruflich vernichtet werden, erst wenn das „Wild“ zur Strecke gebracht ist, geben die „Jäger“ Ruhe. Beispiele sind dafür auch Eva Hermann oder Bischof Mixa, auch sie wurden durch den medialen und politischen Pranger beruflich und menschlich ruiniert.

(„Tilly“, Beweise? Bitte.)