Atheisten sind dumm. Sagt Weihbischof ->Andreas Laun.

Weiterlesen.

Das meinen die Leser:

Atheismus ist eine Form von Behinderung

(„sttn“, Sind kath.net-Artikel dümmer als andere?)

Atheisten sind bedauernswerte Opfer einer Verdummungskampagne von Materialisten, Behaviouristen,Reduktionisten,die in verschärfter Form seit 200 Jahre andauert.

(„Clairvaux“, Ist Andreas Laun dumm?)

Als Atheist kenne ich nur Werte und Maßstäbe, die ausschließlich ich mir selbst gebe, ob von Dritten oder mir entwickelte. Auch Werte und Ansichten anderer Atheisten, auch die Ihrigen, sind grundsätzlich gleichgültig. Es gibt keine höhere Autorität neben mir selbst.

(„reconcilliatus“, Ist Andreas Laun dumm?)