Episodenfisch Comments http://episodenfisch.blogsport.de Kath.net-Watchblog Fri, 23 Feb 2018 02:39:07 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Martina http://episodenfisch.blogsport.de/2010/11/20/schoener-poebeln-mit-roland-noe/#comment-29965 Sat, 13 Jan 2018 12:08:32 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2010/11/20/schoener-poebeln-mit-roland-noe/#comment-29965 War nur wenige Tage auf diesen Seiten, es ist wirklich schlimm dort, der reine Horror, vor allem rassistisch und frauenfeindlich. Als ich die anwesenden User in einer Verherrlichungsorgie von Donald Trump störte, weil ich gepostet habe, dass dieser Mann zutiefst frauenfeindliche Äußerungen getätigt hat, wurde mein Account gesperrt. Das sagt alles über dieses Niveau dort. War nur wenige Tage auf diesen Seiten, es ist wirklich schlimm dort, der reine Horror, vor allem rassistisch und frauenfeindlich.
Als ich die anwesenden User in einer Verherrlichungsorgie von Donald Trump störte, weil ich gepostet habe, dass dieser Mann zutiefst frauenfeindliche Äußerungen getätigt hat, wurde mein Account gesperrt. Das sagt alles über dieses Niveau dort.

]]>
by: Markus http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29960 Wed, 03 Jan 2018 22:12:52 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29960 Eine Frage an die Neuen hier: Was haltet ihr von Monsignore Mag. Franz Schlegel Er ist Moderator auf kath.net Eine Frage an die Neuen hier:

Was haltet ihr von Monsignore Mag. Franz Schlegel

Er ist Moderator auf kath.net

]]>
by: Markus http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29959 Wed, 03 Jan 2018 22:08:32 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29959 Eine Frage an die Neuen hier: Was haltet ihr von Monsignore Mag. Franz Schlegl der Moderator auf Kath.net Kat.net ist Eine Frage an die Neuen hier:

Was haltet ihr von Monsignore Mag. Franz Schlegl der Moderator auf Kath.net Kat.net ist

]]>
by: Clemens http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29945 Fri, 01 Dec 2017 15:49:41 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29945 Durch Zufall geriet ich vor etwa drei Wochen auf die Seite von kath.net, als ich eine Recherche zum Thema Klimaerwärmung machte. Ich stieß dabei auf eine Diskussion zum Thema Erderwärmung, in der mehrere Klimaleugner, einen Verteidiger des Klimaschutzes bedrängten. Spontan beschloss ich, mich dort anzumelden und letzteren zu unterstützen. Ich kann sehr viele der oben gemachten Erfahrungen mit diesem Forum bestätigen. Der Großteil der Foristen gehört nicht nur dem extrem konservativen sondern dem rechtspopulistischen bis rechtsextremen Lager an. Manche der Threads strotzen nur so vor Rassismus und Homophobie, auch Frauenfeindliches habe ich gelesen. Der Administrator Gandalf ist eitel, plump und verträgt keinerlei Kritik. Eine wirkliche Diskussion findet nicht statt, statt dessen werden vorgefassten Meinungen immer wieder bestätigen oder dem Administrator gehuldigt. In der Zeit, in der ich im Forum war, wurden meines Wissens drei Foristen gesperrt. Da ich für theologische Fragen kein Interesse und auch keine Ahnung davon habe, beschränkte ich mich mit meinen Beiträgen auf die dort diskutierten politischen Fragen. Im Wesentlichen habe ich in meinen ca. 15 Beiträgen dort Papst Franziskus gelobt und Präsident Donald Trump kritisiert, was mir beides nicht schwer fällt. Aber das ist für so ein Forum schon zuviel. Als ich geschrieben habe, dass Papst Franziskus Donald Trump für sein Vorhaben, eine Mauer an der Grenze Richtung Mexiko zu errichten, heftig kritisiert hat, wurde prompt mein Zugang gesperrt, man teile mir eine Rücksetzung des Zuganges per Mail mit, die ich angeblich gefordert hätte. Aber das ist gelogen und das neue Kennwort, das ich mit dieser Mail bekam, funktioniert auch nicht. Nicht einmal ehrlich kündigen können die Forum-Betreiber dort. Meine Beiträge waren für kath.net wohl untragbar, denn Gandalf und der Großteil der Foristen sind Fan's von Donald Trump, Papst Franziskus mögen sie eher nicht oder nur zum Schein. Eine Foristin drückte es so aus: "Donald Trump ist ein Geschenk Gottes nicht nur für Amerika. Er ist das größte Hindernis für die Zerstörer des Christentums, die weltweit wirksam sind." Ob sie damit auch Papst Franziskus gemeint hat? Durch Zufall geriet ich vor etwa drei Wochen auf die Seite von kath.net, als ich eine Recherche zum Thema Klimaerwärmung machte. Ich stieß dabei auf eine Diskussion zum Thema Erderwärmung, in der mehrere Klimaleugner, einen Verteidiger des Klimaschutzes bedrängten. Spontan beschloss ich, mich dort anzumelden und letzteren zu unterstützen.
Ich kann sehr viele der oben gemachten Erfahrungen mit diesem Forum bestätigen. Der Großteil der Foristen gehört nicht nur dem extrem konservativen sondern dem rechtspopulistischen bis rechtsextremen Lager an. Manche der Threads strotzen nur so vor Rassismus und Homophobie, auch Frauenfeindliches habe ich gelesen. Der Administrator Gandalf ist eitel, plump und verträgt keinerlei Kritik. Eine wirkliche Diskussion findet nicht statt, statt dessen werden vorgefassten Meinungen immer wieder bestätigen oder dem Administrator gehuldigt. In der Zeit, in der ich im Forum war, wurden meines Wissens drei Foristen gesperrt.
Da ich für theologische Fragen kein Interesse und auch keine Ahnung davon habe, beschränkte ich mich mit meinen Beiträgen auf die dort diskutierten politischen Fragen.
Im Wesentlichen habe ich in meinen ca. 15 Beiträgen dort Papst Franziskus gelobt und Präsident Donald Trump kritisiert, was mir beides nicht schwer fällt.
Aber das ist für so ein Forum schon zuviel. Als ich geschrieben habe, dass Papst Franziskus Donald Trump für sein Vorhaben, eine Mauer an der Grenze Richtung Mexiko zu errichten, heftig kritisiert hat, wurde prompt mein Zugang gesperrt, man teile mir eine Rücksetzung des Zuganges per Mail mit, die ich angeblich gefordert hätte. Aber das ist gelogen und das neue Kennwort, das ich mit dieser Mail bekam, funktioniert auch nicht. Nicht einmal ehrlich kündigen können die Forum-Betreiber dort. Meine Beiträge waren für kath.net wohl untragbar, denn Gandalf und der Großteil der Foristen sind Fan’s von Donald Trump, Papst Franziskus mögen sie eher nicht oder nur zum Schein. Eine Foristin drückte es so aus: „Donald Trump ist ein Geschenk Gottes nicht nur für Amerika. Er ist das größte Hindernis für die Zerstörer des Christentums, die weltweit wirksam sind.“ Ob sie damit auch Papst Franziskus gemeint hat?

]]>
by: Epimany http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29942 Fri, 10 Nov 2017 20:17:07 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29942 Ist leider immer noch so: Es geht gar nicht darum, ob man "Un-katholisches" äußert, um gesperrt zu werden. Der selbstherrliche Boss persönlich entscheidet über unliebsame Kommentare, und wenn man sich mal wieder anmelden will, um zu kommentieren, merkt man, dass man gesperrt ist. Mails haben keinen Sinn, werden eh nicht beantwortet. Sie sind bei kath.net hat ziemlich schnell mit aktuellen Meldungen, das muss man ihnen lassen. (Wobei immer mehr gar keine wirklichen Meldungen kommen, sondern krass tendenzielle "Meldungen".) Aber http://de.radiovaticana.va/ ist mittlerweile auch sehr flott. Zwar ohne Kommentarfunktion, aber besser so, also so ein Pseudo-Forum wie bei kath.net, wo "Gandalf" heute mal wieder President Trump in den Himmel hebt ... Ist leider immer noch so: Es geht gar nicht darum, ob man „Un-katholisches“ äußert, um gesperrt zu werden. Der selbstherrliche Boss persönlich entscheidet über unliebsame Kommentare, und wenn man sich mal wieder anmelden will, um zu kommentieren, merkt man, dass man gesperrt ist. Mails haben keinen Sinn, werden eh nicht beantwortet. Sie sind bei kath.net hat ziemlich schnell mit aktuellen Meldungen, das muss man ihnen lassen. (Wobei immer mehr gar keine wirklichen Meldungen kommen, sondern krass tendenzielle „Meldungen“.) Aber http://de.radiovaticana.va/ ist mittlerweile auch sehr flott. Zwar ohne Kommentarfunktion, aber besser so, also so ein Pseudo-Forum wie bei kath.net, wo „Gandalf“ heute mal wieder President Trump in den Himmel hebt …

]]>
by: Noch einer http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/06/weniger-wissen-mit-kathpedia/#comment-29931 Mon, 16 Oct 2017 23:07:11 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/06/weniger-wissen-mit-kathpedia/#comment-29931 Der mit Abstand dümmste Blog, den ich seit langem gesehen habe. Aber interessiert ja eh keine Sau mehr :D Haben sie ein schönes Leben in ihrer kleinen Spießbürgerwelt ;) Der mit Abstand dümmste Blog, den ich seit langem gesehen habe.
Aber interessiert ja eh keine Sau mehr :D
Haben sie ein schönes Leben in ihrer kleinen Spießbürgerwelt ;)

]]>
by: Manfred http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29841 Wed, 17 May 2017 07:27:36 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29841 Hallo, bin erst jetzt auf dieses Forum gestoßen. Ich habe selber eine ganz Weile bei kath.net gepostet und habe alle im Artikel von Klaus B. beschriebenen und von den Kommentatoren gemachten Erfahrungen selber auch gemacht. Ich möchte darüber hinaus behaupten, dass die Betreiber, allen voran Herr Noe, diese Plattform zu einem großen Teil aus kommerziellen Gründen betreiben. Ein spezieller, sehr konservativer und spendenfreudiger Userkreis wird gehätschelt. Z.Zt. arbeitet Noe sehr daran, Medjugore nur in bestem Licht erscheinen zu lassen. Jeglicher Zweifel wird niedergemacht. Warum wohl? Klar, er will doch an den Fahrten dort hin Geld verdienen!! Hallo,
bin erst jetzt auf dieses Forum gestoßen.
Ich habe selber eine ganz Weile bei kath.net gepostet und habe alle im Artikel von Klaus B. beschriebenen und von den Kommentatoren gemachten Erfahrungen selber auch gemacht.

Ich möchte darüber hinaus behaupten, dass die Betreiber, allen voran Herr Noe, diese Plattform zu einem großen Teil aus kommerziellen Gründen betreiben. Ein spezieller, sehr konservativer und spendenfreudiger Userkreis wird gehätschelt.
Z.Zt. arbeitet Noe sehr daran, Medjugore nur in bestem Licht erscheinen zu lassen. Jeglicher Zweifel wird niedergemacht. Warum wohl? Klar, er will doch an den Fahrten dort hin Geld verdienen!!

]]>
by: T. Ehrhart http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29757 Sat, 21 Jan 2017 12:38:30 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29757 Auch die Verteidigung der Todesstrafe wird dort lautstark probagiert. Das widerspricht jeglichem christlichen und katholischen Denken. Auch die Verteidigung der Todesstrafe wird dort lautstark probagiert. Das widerspricht jeglichem christlichen und katholischen Denken.

]]>
by: T. Ehrhart http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29756 Sat, 21 Jan 2017 12:35:53 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2011/09/13/erfahrungsbericht-aus-dem-kath-net-forum/#comment-29756 Ich habe es geschafft innerhalb von 24 Stunden zwei mal gesperrt zu werden. Es passt wohl nicht wenn man mit Argumenten der Bibel gegen die verhetzenden und fremdenfeindlichen Kommentare vorgeht. Zudem scheint ein Großteil der Kommentatoren populistischen und rechtsradikalen Parteien nahezustehen. Man findet darin jedenfalls eindeutige Äusserungen wie "die Juden", "die Moslems" usw. Ein Fall für den Verfassungsschutz?! Ich habe es geschafft innerhalb von 24 Stunden zwei mal gesperrt zu werden. Es passt wohl nicht wenn man mit Argumenten der Bibel gegen die verhetzenden und fremdenfeindlichen Kommentare vorgeht.
Zudem scheint ein Großteil der Kommentatoren populistischen und rechtsradikalen Parteien nahezustehen. Man findet darin jedenfalls eindeutige Äusserungen wie „die Juden“, „die Moslems“ usw.
Ein Fall für den Verfassungsschutz?!

]]>
by: T. Ehrhart http://episodenfisch.blogsport.de/2010/11/20/schoener-poebeln-mit-roland-noe/#comment-29755 Fri, 20 Jan 2017 21:30:09 +0000 http://episodenfisch.blogsport.de/2010/11/20/schoener-poebeln-mit-roland-noe/#comment-29755 Herr "Gandalf" Roland Noé scheint in einer Scheinwelt zu leben. Er ist ein Kind Gottes. Nur welchen Gottes muss man sich fragen. Dem der Christen eindeutig nicht. Ich wurde gesperrt weil ich den Beitrag "In 10 Jahren sind wir alle Muslime" als Verhetzung bezeichnete und die Löschung eines Kommentars eines gewissen Martin Wind, in dem er Mauertote und andere Verbrechen des DDR Regimes der LINKEN unterjubelt und mit der AfD aufrechnet. Super! Zusammenhänge braucht es nicht. Einfach Konstrukte bilden und jeden der anders denkt mobben. Lieber Herr Noé. Versuchen Sie es doch mal bei Luzifer. Das heißt ja "der der das Licht bringt"! Vielleicht geht dann das 1 Wattbirnchen in ihrem Oberstübchen mal an. Herr „Gandalf“ Roland Noé scheint in einer Scheinwelt zu leben. Er ist ein Kind Gottes. Nur welchen Gottes muss man sich fragen. Dem der Christen eindeutig nicht.
Ich wurde gesperrt weil ich den Beitrag „In 10 Jahren sind wir alle Muslime“ als Verhetzung bezeichnete und die Löschung eines Kommentars eines gewissen Martin Wind, in dem er Mauertote und andere Verbrechen des DDR Regimes der LINKEN unterjubelt und mit der AfD aufrechnet. Super!
Zusammenhänge braucht es nicht. Einfach Konstrukte bilden und jeden der anders denkt mobben.

Lieber Herr Noé.
Versuchen Sie es doch mal bei Luzifer. Das heißt ja „der der das Licht bringt“! Vielleicht geht dann das 1 Wattbirnchen in ihrem Oberstübchen mal an.

]]>