Expertenmeinung zu staatlicher Gewalt

kath.net-Forist und Mathematikstudent „el_presidente“ rechnet gern. Unvergessen ist sein seitenlanger Versuch, die Beziehung zwischen (missionierenden) Atheisten und rechtgläubigen Katholiken auf eine Formel herunterzubrechen, für die er mit den Begriffen „Raubpopulation R“ und „Beutepopulation B“ jonglierte. Nun gibt es Neuigkeiten – nach dem erfolglosen Ausflug in die Biologie demonstriert er aktuell seine historischen Kenntnisse:

1. Ja, ich bin davon überzeugt, daß jede staatliche Gewalt, auch die des NS-Regimes, von Gott kommt; in dieser Frage möchte ich sogar behaupten, daß ich die Wahrheit kenne. 2. Ja, ich bin davon überzeugt, daß Graf von Stauffenberg ein Mörder ist. Der Mann wurde übrigens vom Volk heilig gesprochen, nicht von der Kirche.

Ähnlichkeiten zum Fall des Deutschen Burschenschafters, der den Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer als „Landesverräter“ bezeichnete und sein Todesurteil für gerechtfertigt hielt, sind vermutlich nur rein zufällig.

Danke für den Hinweis an „Diskordianerpapst“.


6 Antworten auf „Expertenmeinung zu staatlicher Gewalt“


  1. 1 diskordianerpapst 17. Februar 2013 um 13:29 Uhr

    Ich ging von akutem Zeitmangel aus, daher hatte ich es mal
    verlinkt, ich fand sowas sollte nicht unerwähnt bleiben ;-)

    Übrigens bloggt Epikur63 nach längerer Pause wieder, was mich
    wirklich freut.
    http://freierblick.wordpress.com/

  2. 2 suennerklaas 17. Februar 2013 um 14:38 Uhr

    Bemerkenswert ist eine direkte Antwort des Users chorbisch (zwei Postings nach El_Presidente. Chorbisch widerspricht El_Presidente vehement, fürchtet aber anscheinend die Löschung seines Beitrags – er schreibt:

    „Liebe @Mysterium fidei. Wenn Du der Meinung bist, daß das eine das Thema des Threads weit übersteigende Privatfehde geworden ist, gib uns bitte einen Hinweis.
    (Bis dahin verbleibe ich, demütig den Hieb mit dem Löschknopf erwartend … ;)

  3. 3 Nike 19. Februar 2013 um 9:29 Uhr

    Da erfindet dieses Mathegenie eine katholische Hauspostillen-Weltformel zur Staatsgewalt (Es ist der EINE) und keiner applaudiert.

    Und sogar die Moderatorin haut nicht drein und bedient Erwartungen nicht. War wohl noch nicht sein großer Tag! .)

  4. 4 Cartello 19. Februar 2013 um 13:15 Uhr

    Schon ergreifend was man auf dieser Halleluja-Prawda zw. zu lesen bekommt.

    Und so was soll man ernst nehmen ??

  5. 5 diskordianerpapst 19. Februar 2013 um 18:28 Uhr

    Vielleicht gehört er zu den Mathegenies die diese Art von
    Videos produzieren:
    www.youtube.com/watch?v=h60r2HPsiuM

    War heute auf gloria.tv verlinkt

  6. 6 Cartello 19. Februar 2013 um 18:54 Uhr

    Ein fall für Vera F. Birkenbihl …. :D

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = eins