Und noch mehr Expertenmeinungen zu kreuz.net

Während kath.net heute einerseits jedes Mitwirken an kreuz.net dementiert und andererseits einen Artikel über eine angebliche Bombendrohung publiziert, die einem Gottesdienst Hendrick Jolies gelten sollte (Quelle: Facebook), tobt der katholische Mob weiter. Unter dem gestrigen Artikel hat sich der Tonfall über Nacht weiter radikalisiert. Die LeserInnen geben sich keine Mühe mehr, ihren Hass hinter neutralen Formulierungen zu verdecken und gehen stattdessen gleich zu wüsten Beschimpfungen über.

„Prophylaxe“ schreibt:

Der Kölner
Stadtanzeiger nimmt sich nun kath.net vor:
s. welt.de
Der hasserfüllte Berger wird dahinter stecken

„M.Schn-Fl“ findet:

Das zu recht inkriminierte Portal war und ist ein Schandfleck. Wer in einem solchen Ton Menschen beleidigt, verunglimpft und ehrabschneidend beschädigt, ist auf keinen Fall ein Jünger Christi. Es ist wirklich gut, dass es nun offensichtlich verschwunden ist.
Das Verdienst dazu kommt aber in keinem Fall dem Erzheuchler D. Berger und seiner Clique zu, sondern seit Jahren ist man von vielen Seiten – auch offiziellen Kirchenseiten – den üblen Machern dieses den Namen Christi missbrauchenden Portals auf den Fersen

Und fügt hinzu:

Jetzt wird natürlich von den Feinden der Kirche und von so erbärmlich Abgefallenen wie D. Berger und anderen Heuchlern gleich wieder mit dem Finger auf Priester und sogar auf Rom gezeigt.

Dass kath.net diese Kommentare freischaltete, spricht für sich.


2 Antworten auf „Und noch mehr Expertenmeinungen zu kreuz.net“


  1. 1 suennerklaas 03. Dezember 2012 um 14:17 Uhr

    Bemerkenswert: in der Pressemappe des für Jolies Pfarramt zuständigen Polizeipräsidiums Südhessen findet sich keinerlei Hinweis auf eine Bombendrohung:

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium-suedhessen

  2. 2 diskordianerpapst 03. Dezember 2012 um 17:15 Uhr

    Wenn ich mir das Bild zu http://kath.net/detail.php?id=39146
    ansehe, frage ich mich ob es schon eine „Roland looking at things“-Seite gibt.
    Für den Papst gibts ja schon ein paar, u.a.:
    http://popeslookingatthings.tumblr.com/

    Roland scheint aber dort nicht vorzukommen. Auch keine „Schifahrer“.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − vier =