Kein Medien-Echo

kath.net ist stolz über jede Erwähnung in anderen Medien: Wenn sich WELT Online etwa dafür bedankt, dass viele kath.net-Leser per Verlinkung auf das Springer-Portal fanden, wenn 20min.ch die Berichterstattung im Weltbild-“Sexskandal“ erwähnt. Oder wenn macnews.com auf einen kath.net-Artikel über Papst Benedikt XVI am IPad verweist.

Negative Schlagzeilen werden hingegen ganz gerne verschwiegen – auch und besonders im eigens eingerichteten Thread „KATH.NET: Medien-Echo“:

„Cassian“ bezog sich auf den ORF-Beitrag „Kirchenkampf im Internet“, in dem kath.net nicht besonders gut wegkommt.


0 Antworten auf „Kein Medien-Echo“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− acht = null