Die kath.net-Highlights 2011 – Platz 4

Platz 4: Der grauenvollste Leserkommentar des Jahres

Klar, das Jahr 2011 auf kath.net bot viele menschenverachtende, groteske, wirre, komische und unmögliche Leserkommentare, die sich in ihrem Hass auf Homosexuelle, Linke, Muslime, Juden &&& immer wieder gegenseitig übertrumpften. Deshalb wäre es mir auch äußerst schwer gefallen, eine aus der Masse herausstechende Lesermeinung zu finden und zu präsentieren – hätte sich nicht jemand namens „Smaragdos“ bei kath.net registriert und sich am 25.7. zu Anders Behring Breiviks Terroranschlägen geäußert. Breivik hatte als selbsternannter Retter des christlichen Europas Bomben im Osloer Regierungsbezirk gelegt und wenige Stunden später 69 jugendliche Mitglieder der norwegischen Sozialdemokraten auf der Insel Utoya erschossen.
„Smaragdos“ fällt dazu ein unfassbarer Vergleich ein, mit dem er/sie sich konkurrenzlos Rang 1 der schlimmsten Kommentare des Jahres sichert:

Tägliches Blutbad in unseren Kliniken
[…] Abtreibung ist ein noch größeres Übel als dieses in sich schon schreckliche Blutbad von Oslo, denn die Embryos sind total ausgeliefert: sie können sich vor ihren Angreifern weder (hinter Felsen) verstecken noch (übers Wasser) fliehen. Doch da schreit keiner auf. Nur weil die Kleinen eben noch schutzloser sind und keine Stimme haben. Wirklich schizophren, unsere Gesellschaft.

Der zweitärgste Kommentar stammt übrigens von „St.Gabriel“, ist weitaus länger und ebenfalls etwas fragwürdig.

Nachlesen:
- Breivik und die Folgen
- Breivik und die Folgen ii


0 Antworten auf „Die kath.net-Highlights 2011 – Platz 4“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − = zwei