Politically farbenblind

Wie rechtslastig kath.net ist, suchte ich kürzlich mit einem Artikel über Marcus B. zu untermauern, der früher als Neonazi und später in extrem rechten Zeitschriften, heute bei kath.net wirkt(e).
Ein schönes Fundstück machte nun das Münsteraner Forum für Theologie und Kirche:

Im Oktober 2007 interviewte kath.net Stefan Herre, den Gründer des rassistischen und islamophoben Blogs „Politically Incorrect“. Die Fragen sind naiv („Wie sind Sie auf die Idee gekommen, PI zu gründen?“) bis lächerlich („Haben Sie keine Angst, dass es irgendwann mal Racheaktionen Ihnen oder auch Ihrer Familie gegenüber geben könnte?“); die Antworten werden ohne kritische Nachfragen oder Kommentare akzeptiert.

Wer weitere Informationen über das Portal PI haben möchte, dem sei der erst vor wenigen Tagen veröffentlichte und sehr ausführliche Text „Im Netz der Islamfeinde“ der Berliner Zeitung empfohlen.


1 Antwort auf „Politically farbenblind“


  1. 1 Volker 21. September 2011 um 6:38 Uhr

    Das ist einfach nur noch peinlich. Man muss sich als Katholik schämen, das diese Seite unter „katholisch“ laufen darf!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = sechs